Was ist Liebe? Liebe ist die Antwort auf ALLES

Was ist Liebe?

Die wahre und einzige Liebe stellt alles Dagewesene in den Schatten!

Jeder spricht über sie, denkt an sie und versucht sie zu definieren. Vor allem aber träumt er von ihr, von der wahren, der einzigen und ganz großen Liebe! 

Doch was ist wahre Liebe und was bedeutet Liebe überhaupt wirst du dich jetzt fragen. Nachstehend bringen wir die Definition von Liebe auf den Punkt und klären die Frage: Wie fühlt sich wahre Liebe an!

Was ist Liebe oder die Definition von Liebe?

Schlägt man in einer namhaften, freien Enzyklopädie nach, dann steht dort sinngemäß zu lesen: Es handelt sich bei dem Wort Liebe um eine Bezeichnung, die stärkste Zuneigung und größte Wertschätzung für einen anderen Menschen zum Ausdruck bringt.

Liebe ist ein starkes Gefühl verbunden mit tiefer und inniger Verbundenheit zu einer oder mehreren Personen sowie zu Tieren, zur Natur... Ja, zum Beispiel kann man auch ein Tier von ganzem Herzen lieben.

Die Liebe ist immer da. Sie ist in jedem Menschen und sie ist in allem was uns umgibt.

Zunächst wird bei der Liebe Definition nicht unterschieden, ob es sich um die Liebe zu den Eltern, Geschwistern, Verwandten, zu Freunden oder dem Partner handelt. Denn all diese Menschen aus dem Familienverbund oder nahen Umfeld kann man Liebe zuteil werden lassen.

Wenn es jedoch, wie meist, um die partnerschaftliche Liebe geht, dann entsteht auf die Frage "was ist Liebe" prompt eine gedankliche Assoziation mit der körperlichen Liebe. Es ist jedoch auch möglich, jemanden über alle Maßen auf eine platonische Art und Weise zu lieben.

Was ist Liebe - das ist also nicht mit einem Satz zu beantworten, da wir Menschen mannigfaltige Arten unterscheiden, jemanden oder etwas zu lieben.

Liebe heißt jedoch nicht "Verliebtsein", was in der Regel nur ein vorübergehendes Gefühl innerhalb einer zeitlich begrenzten Phase darstellt. Was Liebe ist, das geht viel tiefer und berührt die Seele, es kann sie sogar in ihren Grundfesten erschüttern!

Wie erkenne ich den Unterschied: Verliebtsein oder Liebe?

Wenn du dich fragst, bin ich nur verliebt oder ist es Liebe, dann frage dich ernsthaft was jemanden lieben heißt und was es speziell für dich bedeutet?

Wir möchten dir die Definition Liebe nachstehend ein wenig näher bringen.

Die wahre Liebe lässt Unterschiede zu, denn wir sind ganz verschiedene Individuen mit unterschiedlicher Geschichte. Den Menschen, den wir zu lieben glauben, dem sind wir nicht selten recht ähnlich und trotzdem können wir niemals in den anderen hineinschauen und wissen nicht zu hundert Prozent, was gerade in ihm vorgeht.

Wenn es Liebe ist, dann ist dieses Gefühl nicht an Erwartungen und Bedingungen geknüpft. Wir erwarten nicht, dass sich unser Partner so verhält, wie wir es gerne hätten oder selbst tun würden.

Wenn das Liebe ist, dann schätzen und akzeptieren wir unseren Partner sogar in seinem Anderssein.

Wir lernen im Laufe der Zeit unseren Partner mit all seinen Ecken und Kanten zu lieben. Er muss keine besonderen Kriterien mehr erfüllen, damit es für uns passt. Lediglich die Gefühle für ihn, die müssen da und echt sein.

Liebe bedeutet auch hinzusehen, wenn andere wegschauen. Denn was ist Liebe? Liebe ist wenn du alle Anteile deines Partners, die guten wie die schlechten klar sehen, annehmen und weitgehend akzeptieren kannst. Es wird immer Kompromisse geben in einer Beziehung aber sie sollten für beide Seiten tragbar und vor allem nicht faul sein.

Die Liebe Bedeutung geht also weit über das bloße Betrachten der Schokoladenseiten unseres Partners hinaus.

Über die Liebe lernen wir jemanden ganzheitlich zu sehen und anzuerkennen.

Liebe begegnet sich immer auf Augenhöhe, vor allem aber mit Achtung und Respekt. Jemanden im Ganzen zu lieben - das ist Liebe!

glückliche Beziehung

Bedingungslosigkeit - das ist eine wahre Liebe Definition!

Im Stress und in der Hektik der heutigen Zeit gerät der kostbare Wert der wahren Liebe nicht selten in Vergessenheit. Zu sehr sind wir auf uns selbst fixiert und ausschließlich mit uns selbst beschäftigt. Mit unserer Persönlichkeit, unserer Individualität, unserem Aussehen oder dem Streben nach Geld, Macht und Erfolg.

Je mehr wir von uns selbst erwarten, desto höher sind auch unsere Erwartungen an einen Partner.

Ist die Beziehung gerade mal nicht perfekt, kommen unliebsame Macken und Marotten zu Tage. Dann werfen wir sehr schnell das Handtuch, kapitulieren und trennen uns. Alsbald machen wir uns auf die Suche nach dem oder der vermeintlich Besseren.

Das uns dabei womöglich gerade die einzige und wahre große Liebe schlichtweg durch die Lappen gegangen ist, das übersehen wir im Eifer des Gefechts!

Wenn wir uns selbst bedingungslos annehmen, achten und respektieren, mit all unseren Fehlern und Schwächen, dann fällt uns das bei unserem Partner ebenfalls sehr viel leichter. 

Der Druck verschwindet wie von Zauberhand perfekt sein zu müssen und große Erwartungen an den anderen zu hegen. Wir begreifen wie wundervoll, einzigartig und befreiend es sich anfühlt, bedingungslos lieben zu können und bestenfalls auf dieselbe Weise wiedergeliebt zu werden.

Was ist Liebe in Bezug auf Ängste?

Wir wünschen uns die wahre Liebe nicht nur von Herzen, wir fürchten sie mindestens auch gleichermaßen! Denn was ist Liebe - sie bedeutet sich zu öffnen und unseren Schutzpanzer abzulegen. Und ist der Schutzwall erst einmal heruntergefahren, dann riskieren wir natürlich verletzt und ausgeraubt zu werden.

Davor haben wir Angst, das macht uns Angst, große Angst sogar! Nicht selten lassen wir uns von diesen Ängsten leiten und gehen das Risiko gar nicht erst ein, uns auf jemanden einzulassen. Aber was ist Liebe wert, wenn es dabei um eine Art Entscheidungsfreiheit geht, ob oder ob nicht?

Liebe ist ein so starkes und inniges Gefühl, sie fragt nicht nach Schutzmaßnahmen, sie geschieht einfach. Wenn sie wirklich und wahrhaftig gefühlt wird, dann überwindet sie auch jegliche Furcht. Wir sind mit einem Mal bereit für dieses unglaublich schöne, tiefe und starke Gefühl jedes Risiko auf uns zu nehmen!

Kein anderes Gefühl ist so machtvoll wie die Liebe, sie überwindet alle Hürden und kann Berge versetzen. 

Sie dominiert unsere Gefühlswelt und begleitet uns in jedem Moment unseres Lebens. Sie wird zur Stütze in guten wie in schlechten Zeiten und schenkt uns Sicherheit. Ängste, Zweifel, Unsicherheiten, Bedenken & Co. beugen sich der Liebe und dürfen sich einfach mal in die zweite Reihe begeben.

Denn mit der Liebe kommt auch das Vertrauen in sich selbst, in den anderen und vor allem ins Leben!

Der 12-wöchige Online-Kurs mit Andrea und Veit Lindau:

Königin und Samurai – Wenn Mann und Frau erwachen

  • 12 Prinzipien für die weibliche Potenzialentfaltung
  • 12 Prinzipien für die männliche Potenzialentfaltung.
  • 12 essenzielle Elemente für das Erblühen deiner heiligen Liebesbeziehung.

Was heißt Liebe noch: Wollen statt müssen!

In der wahren Liebe fühlen wir uns zu nichts gezwungen, denn wir brauchen unseren Partner nicht wie die tägliche Luft zum Atmen, wir wollen ihn schlichtweg!

Und ob man etwas will oder braucht, das ist schließlich ein himmelweiter Unterschied!

Unser Partner bereichert ganz einfach unser Leben, macht es schön und lebenswert. Wir fühlen uns in seiner Gegenwart wohl und geborgen. 

Diese Harmonie und Ausgeglichenheit in uns, dieses warme und liebevolle Gefühl, das in uns aufsteigt, wenn wir an ihn denken, das ist wohl die romantische Liebe, von der die Menschheit träumt.

Wenn man verliebt ist, sind es die flatternden Schmetterlinge die beflügeln. Liebe hingegen bedeutet Vertrauen, Innigkeit, Sicherheit und das Gefühl niemals allein zu sein.

Was ist Liebe - das ist also eine mit vielen positiven und wohltuenden Attributen belegte Frage, die dennoch von Mensch zu Mensch individuell verschieden ausgelegt und empfunden wird.

Eine Beziehung, die von echter Liebe geprägt ist, muss nicht immer perfekt sein. 

Und wenn du jetzt denkst, dann kann es wohl nicht die große Liebe sein, dann hast du falsch gedacht! In jeder Partnerschaft erlebt man Höhen und Tiefen, übersteht gemeinsam Stürme und Flautentreiben, harmonische und problembeladene Zeiten. Die Kunst des wahren Liebens vermag es, dich deshalb nicht an deinem Partner zweifeln zu lassen!

Die Frage "ist es wirklich Liebe" stellt sich dir erst gar nicht, weil du erkennst, siehst und spürst, es sind nur Phasen einer Beziehung! Ja, wir haben derzeit Probleme und die werden wir lösen - wie immer gemeinsam! Erkenntnis ist bekanntlich der erste Weg zur Besserung!

Was ist Liebe und was ist Egoismus?

Die echte Liebe vermag etwas Unglaubliches zu schaffen - sie überwindet unseren Egoismus! Von Natur aus ist jeder Mensch auf seine eigenen Befindlichkeiten und Bedürfnisse fokussiert, das nennt man gesunden Egoismus oder auch Selbsterhaltungstrieb.

Bei vielen Menschen dreht sich jedoch ein Leben lang alles um sie selbst. Die Rede ist nicht von einer gesunden Selbstliebe sondern von einer übersteigerten Eigenliebe, die manche ins Uferlose ausleben. Solchen Menschen fällt es sehr schwer zu lieben. Sie sind zu sehr mit sich selbst beschäftigt um Sinn, Herz und Gefühl für einen anderen zu entwickeln.

Nicht selten sind sie deswegen aber auch sehr einsam, weil nichts und niemand ihr Herz berühren kann.

Sie fürchten nicht mehr genügend Zeit für sich selbst zu haben und entwickeln eine irreale Bindungsangst, So schrecken sie potentielle Bewerber von vorneherein ab. Sie lassen sich maximal auf eine von Leidenschaft geprägte sexuelle Beziehung ohne wirkliche Nähe oder eine kurzlebige on/off Beziehung ein.

Mit dem notgedrungener maßen aufziehenden Liebeskummer müssen sie dann allerdings auch selbst fertig werden. So einem von übersteigerter Selbstliebe und Egoismus geprägtem Menschen stellen sich sicherlich so manches Mal die Frage: Liebe was ist das oder wie fühlt sich wahre Liebe an?

Liebesgefühle kann man sicherlich nicht herbeizaubern oder erzwingen aber sie lassen sich anhand der Selbstliebe erlernen.

Nur wer sich selbst liebt, der kann auch einen anderen lieben! Und die wahre und einzige Liebe überwindet sogar das eigene Ego. Sie lässt es urplötzlich in den Hintergrund treten. 

Aus dem vormals egoistisch gelebten "Ich" wird auf einmal ein "Wir"! Es entwickelt sich ein wunderbar eingespieltes Team, das sich ein Leben ohne einander gar nicht mehr vorstellen kann. 

glückliches Paar

Ab wann ist es Liebe?

Auf der Liebe darfst du dich nicht ausruhen, denn echte Liebe bedeutet Arbeit, sie will gehegt und gepflegt werden wie ein zartes Pflänzchen. Aber keine Sorge, denn du willst auf einmal von dir aus investieren und alles geben.

Du wirst mit dem feinsten Dünger arbeiten, auf das sie nicht nur krisenfest und sturmsicher werden möge, sondern auch ein Leben lang anhält! 

Die "was ist Liebe Frage" sollte damit ein für alle Mal geklärt sein! Lass sie einfach wachsen und gedeihen die wirkliche Liebe. Du wirst es spüren ab wann es Liebe ist...

Wie zeigt man Liebe?

Wenn du eine lange Beziehung oder gar eine Lebenspartnerschaft bis ans Ende aller Tage anstrebst, dann solltest du die Kommunikation in der Beziehung niemals einschlafen oder gar abreißen lassen.

Eine glückliche Beziehung fußt immer auf Offenheit, Ehrlichkeit, viel über alles sprechen können und jede Menge Gefühl.

Du kannst deine Liebe zeigen indem du deine Gefühle offen aussprichst. Wenn du ein Mensch bist, der sein Herz nicht auf der Zunge trägt, dann gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten, dein Inneres für deinen Partner nach außen zu tragen.

Sei kreativ und einfallsreich und bleib stets interessiert und aufmerksam.

Das sind unschätzbar wertvolle Beziehungstipps, die eine Beziehungskrise gar nicht erst aufkommen lassen! Und du weißt ja: Kleine Geschenke erhalten nicht nur die Freundschaft, eine lang andauernde große Liebe lebt ebenfalls davon!

Fazit

Was ist Liebe? In jedem Fall eine der spannendsten und bedeutendsten Fragen für jeden Menschen!

Auf keinen Fall bedeutet Liebe aber, dass dein Partner für dein Glück verantwortlich ist.  Du alleine hast dein Glück in deiner Hand. Sich dessen bewusst zu sein, beugt schon vielen Ehen- und Beziehungskrisen vor. 

Für uns bedeutet Liebe, das Leben miteinander zu feiern, ohne sich vom Partner abhängig zu machen und sich für ihn aufzuopfern. Wenn du dich als Ganzes erkennen und annehmen kannst und dein Partner es dir gleich tut, dann ist eure Liebe wahrhaftig und ein grosser Segen für die Menschheit. Das ist der Moment, in dem in uns die Königin und der Samurai erwacht.

Liebe ist die Antwort auf ALLES!

 SoLe

Der 12-wöchige Online-Kurs mit Andrea und Veit Lindau:

Königin und Samurai – Wenn Mann und Frau erwachen

  • 12 Prinzipien für die weibliche Potenzialentfaltung
  • 12 Prinzipien für die männliche Potenzialentfaltung.
  • 12 essenzielle Elemente für das Erblühen deiner heiligen Liebesbeziehung.
>