Spirituelle Paarberatung – zurück zum „Eins-Sein“

Zurück zum "Eins-Sein" mit Hilfe einer spirituellen Paarberatung

Entstehen so massiv Beziehungsprobleme, dass ihr das Gefühl habt, diese nicht mehr alleine lösen zu können, dann ist es an der Zeit, eine professionelle Paar-/Eheberatung in Anspruch zu nehmen. Und das tun weltweit viele Paare. Liegt der Beziehung jedoch eine gemeinsame, spirituelle Ausrichtung zugrunde, ist die Paarberatung noch viel tiefgreifender und wirkt dauerhaft nach. Lasst euch ein, auf das Abenteuer "Heilsame spirituelle Paarberatung". 

Was bedeutet "spirituelle Paarberatung"?

Spiritualität kommt von lateinisch spiritus "Geist, Hauch" bzw. spiro "ich atme". Eine einheitliche Definition gibt es nicht. Es hat unserer Meinung nach aber nichts mit einer religösen Weltanschauung zu tun.  Spiritualität unterliegt viel mehr dem Grundgedanken, dass es da noch viel mehr gibt, als wir uns im Moment vorstellen können. Es bedeutet nach unserem Verständnis, dass wir alle Eins sind und aus der selben Urquelle stammen.  

Es gibt kein "Getrennt-sein" von irgendetwas oder irgendjemanden. Wir sind alle miteinander verbunden und  somit haben wir auch den Zugang zu jeglichem Wissen. Alles steckt in uns und wir müssen nicht weiter im Aussen suchen! 

Spiritualität bedeutet auch, sich mit folgenden Lebensfragen auseinanderzusetzen:

  • Wer bin ich?
  • Was ist der Sinn von meinem Leben?
  • Wie kann ich die beste Version von mir selbst werden und leben?
  • Wie kann ich mein volles Potential entfalten und was ist meine Lebensaufgabe?

Und genau diese Fragen zu klären sind elementar für eine glückliche und erfüllte Beziehung. Denn nur wenn wir wissen, wer wir sind, was wir wollen und gut für uns ist, verlieren wir uns nicht mehr im Aussen. Wir machen unseren Partner nicht mehr verantwortlich für unser Glück. Wir verlassen die Opferrolle und werden zum Schöpfer unseres Lebens.

Wenn wir die Verantwortung für unser Leben übernehmen, kann eine Beziehung ganz neu entstehen und erblühen.  Dann ist es möglich, dass sich das Liebespaar den folgenden Fragen widmet:

  • Was ist unsere gemeinsame Aufgabe, unsere Vision in diesem Leben?
  • Welchen Beitrag leisten wir als Paar zum Wohle aller? 
  • Was sind deine und was sind meine Stärken und wie können wir sie verbinden und optimal einsetzen?

Eine spirituelle Paarberatung setzt bei all diesen wichtigen  Lebensfragen an. Es ist eine spannende Reise, die jeden zu sich selbst führt und schlussendlich, sofern es noch passend ist, zu einem starken Wir. 

Was führt in der Regel zu ernsthaften Beziehungsproblemen?

In einer Partnerschaft geht es immer sowohl um den Einzelnen als auch um das "Wir" mit all den Gemeinsamkeiten, die ein Paar verbinden. Nicht selten bleiben im Laufe der Zeit jedoch genau diese Gemeinsamkeiten auf der Strecke.

Unmerklich lebt man nicht mehr "miteinander", sondern nur noch "nebeneinander her".

Das fällt zunächst nicht weiter auf, bis bei einem oder beiden Partnern zugleich eine leise Unzufriedenheit entsteht. Aus diesem unausgefüllten Gefühl, das etwas fehlt oder nicht stimmt, treten die ersten Streitigkeiten auf. Da keiner von beiden genau benennen kann, worum es eigentlich geht, ist man im Grunde genommen ärgerlich oder wütend auf sich selbst und lässt dies am anderen aus. 

Meist sind es Kleinigkeiten, die einem missfallen, über die man sich aufregt. Man schluckt den Ärger jedoch erst einmal runter, bis er sich soweit aufgestaut hat, dass man damit herausplatzt. Dann ist meist der Streit vorprogrammiert, weil jetzt ein Wort das andere gibt. Man traktiert sich mit gegenseitigen Vorwürfen und Schuldzuweisungen, was sich schnell und lautstark hochschaukeln kann. 

Oftmals ist der stiftende Gedanke, also der "Grund hinter dem Grund" allerdings ganz woanders zu suchen. Es geht nicht wirklich um die ärgerlichen Kleinigkeiten, meist liegt es an der fehlenden Kommunikation in der Beziehung und zugleich am mangelnden Selbstwertgefühl, welches wiederum aus einem Mangel an Selbstliebe entsteht. Genau diesen Grund hinter dem Grund gilt es mit Hilfe einer spirituellen Paarberatung herauszufinden.

Wenn Paare nicht mehr häufig, ehrlich, offen und wirklich miteinander über alles reden, was sie bewegt oder belastet, dann beginnen meist die Eheprobleme und die Suche nach der Schuld beim anderen.

Weitere Gründe für Beziehungsprobleme können sein, dass sich das Paar in seiner jeweiligen Persönlichkeit in eine andere Richtung entwickelt hat. Oder einer von beiden fühlt sich zu einem Dritten hingezogen. 

Was ist Liebe

Was sind spirituelle Beziehungen?

Du bist auf diese Welt gekommen mit einem Auftrag, mit einer Aufgabe, mit einer Sinnsuche oder einem Lernzweck. All das liegt in unseren unbewussten Tiefen verankert und meist wissen wir nicht, worum es dabei eigentlich konkret geht. Wir finden es meist im Laufe unseres Lebens über unzählige Erfahrungen heraus, der eine früher, der andere später und wieder andere überhaupt nicht.

Damit wir mit dieser Suche nach uns selbst und wer wir wirklich sind, nicht ganz alleine dastehen, gibt es dieses "Sehnen der Seele". Sie sehnt sich nach einem Seelenpartner und Gefährten, nach einer Dualseele, mit der sie sich vereinen kann. Sie möchte den oft steinig und holprig erscheinenden Selbstfindungsweg nicht alleine beschreiten, sondern ihn gemeinsam antreten. 

Denn auch die Seele weiss: "Kein Weg ist lang mit einem Freund an deiner Seite!"

Also ist der Hauptgrund eine spirituelle Beziehung einzugehen, zusammen unbewusste Dinge wieder an die Oberfläche und damit ins Bewusstsein zu bringen.

Da gibt es gar viele einzelne Bausteine, die du mit auf den Weg bekommen oder mit dir selbst vereinbart hast, sie noch in diesem Leben bearbeiten zu wollen. Schliesslich sollen dich all deine Lernerfahrungen auf deinem Seelenweg ein gutes Stück weiterbringen. 

Wenn du glaubst, mit einem Seelenpartner wird alles nur noch leicht, schön und beschwingt, dann wirst du womöglich enttäuscht werden. Oftmals ist es gerade er, der einen an den Rand der Verzweiflung bringt. Der gar nicht das tut, was du willst und schon überhaupt nicht so ist, wie du ihn gerne hättest.

Was du nicht weisst - er tut es aus purer Liebe! 

Du hast um Hilfe und Unterstützung auf deinem Weg gebeten und bist auf deinen Seelenpartner gestossen, der genau die Knöpfe bei dir drücken wird, die du für deine spirituelle Weiterentwicklung benötigst. Und die muss nicht immer bequem sein!

In jeder Beziehung geht es darum, den Sinn deines Lebens zu ergründen. Dazu benötigst du solche "Spiegel" im Aussen, um zu erfahren und zu begreifen, wer und was du bist.

Es geht also um eine tiefgreifende Intimität zwischen dir als Mensch und der lichtvollen Quelle aus der du stammst und darum, dich wieder an deine wahre Herkunft und Schöpferkraft zu erinnern. 

Worum es in Wahrheit geht....

Das was man in der Regel "Liebe" nennt, ist in Wirklichkeit eine Mixtur aus Bedürfnissen und Erwartungen, aus Ängsten, Besitzansprüchen und gegenseitiger, emotionaler Abhängigkeit. Gehörst auch du zu den Menschen die sich fragen: "Was bekomme ich in dieser Partnerschaft überhaupt?"

Die wesentlich sinnerfülltere Frage lautet allerdings: "Was kann und darf ich aus meiner Beziehung lernen?" 

Der wirkliche Sinn einer glücklichen Beziehung ist, dass beide wieder zurück zu sich selbst und ihrer wahren Herkunft finden! Nur deshalb sind sie eigentlich zusammen gekommen, um von- und miteinander zu lernen. Partnerschaft bedeutet also gemeinsames Wachstum und eine gemeinsame Veränderung. Es handelt sich um eine Art "Lern-Begegnung", bei der es deshalb nicht minder romantisch zugehen darf!

Dein Wunsch nach Harmonie und einer erfüllenden Liebesbeziehung ist also in Wahrheit eine riesengrosse Chance zu deiner persönlichen Weiterentwicklung. 

In einer solchen, tiefsinnigen Partnerschaft ist es erforderlich gemeinsam spirituell, also geistig, zu wachsen und aneinander zu reifen. Da alles im Leben auf dem Gesetz von Ursache und Wirkung beruht, ist deine Partnerschaft auch nicht zufällig entstanden. Sie hat einen tieferen Sinn und dein Partner erfüllt etwas in dir und für dich, was du für diesen Lebensabschnitt wirklich brauchst. Auch jeder vorherige Partner, war weit mehr als nur ein Lebensabschnittsgefährte.

Er war ein von dir selbst angezogener, spiritueller Lehrer und umgekehrt natürlich ebenso. 

glückliche Beziehung

...und was du daraus lernen kannst!

Wenn du so genannte "Defizite" an deinem Partner siehst, wenn dich also etwas massiv stört, dann lehnst du es ab und kritisierst deinen Partner dafür. In Wahrheit verhält es sich so, dass dir genau jener Punkt bei dir selbst missfällt! Deine eigene Schwäche sieht also die Schwäche in deinem Partner und anders herum. Das gleiche gilt natürlich auch in Bezug auf unsere Stärken. 

Weil du deine Schwäche weder haben noch zugeben möchtest, ist es immer leichter, beim anderen das Defizit zu sehen oder die Schuld zu suchen.

In spirituell gelebten Beziehungen geht es also letztlich darum, eigene, ungelöste und glückshinderliche Verhaltensmuster aufzudecken, um sie an sich selbst zu ändern. 

Es bringt dich nicht weiter, diese negativen Seiten an dir weiterhin zu verleugnen und sie von dir abspalten zu wollen. Deine Seele wird das auf Dauer nicht hinnehmen und dir stattdessen immer wieder im Aussen die passenden Situationen, Menschen, Partner usw. spiegeln.

Diese Spiegelungen werden so lange anhalten, bis du wirklich mal hin schaust, anerkennst wo deine eigenen Schattenseiten liegen, sie annimmst, um sie anschliessend loslassen zu können. 

Jede Spiegelung ist also im Grunde genommen eine Aufforderung an uns selbst. Sie zeigt, dass die Zeit reif ist, an uns zu arbeiten, uns mit klarem Blick zu sehen und anzunehmen und zu lieben, wie wir sind

Das Leben ist in Wahrheit eine klare, blanke und reine Projektionsfläche, die uns im Aussen spiegelt was wir im Inneren für Gedanken, Gefühle und Glaubenssätze hegen. Schwächen, die du in deinem Partner siehst, sind deine eigenen Schatten, die du auf deinen Partner projizierst.

Dein Partner dient dir als Spiegelbild deiner schillernden Persönlichkeit mit all ihren Facetten, Eigenschaften und Wesensanteilen.

Über ihn lernst du dich selbst zu erkennen und besser zu verstehen. Aber er dient dir auch als Spiegelfläche dafür, welche Aspekte in dir bearbeitet oder verändert werden wollen. Wenn du deine Beziehung so sehen kannst, wirst du deinem Partner unendlich dankbar dafür sein, dass er dir dabei hilft, mehr über dich zu erfahren.

Er wird dir in bestimmten Lebensbereichen ganz sicher die Augen über dich öffnen. Der Sinn einer jeden Liebesbeziehung scheint darin zu bestehen, sich mit den anstrengenden und störenden Eigenschaften des Anderen auseinander zu setzen, statt davor die Flucht zu ergreifen.

Denn es wäre schlussendlich nur eine Flucht vor sich selbst und den eigenen Schattenanteilen, was keinen Sinn macht.

33 Tage Selbstliebe Online Kurs

Schritt für Schritt zur Selbstliebe - 5 Tage kostenlos testen

Selbstliebekurs Online Kurs


  • SELBSTLIEBE - bedeutet dich so anzunehmen wie du bist, mit allen Ecken, Kanten und schillernden Facetten.
  • SELBSTLIEBE - bedeutet, dass du auf dich achtest, dich und deine Bedürfnisse ernst nimmst und respektierst. 
  • SELBSTLIEBE - bedeutet, du weisst, wer du bist und was du willst. Du stehst für dich, deine Wünsche und Ziele.

Was eine spirituelle Paarberatung für dich tun kann!

Die erste Voraussetzung für den Erfolg einer solcher Beratung ist: 
Trotz aller Beziehungsprobleme, besteht bei beiden der aufrichtige Wunsch, ernsthaft an der Beziehung zu arbeiten, weil noch Liebe und Zusammengehörigkeitsgefühle vorhanden sind. In diesem Fall stehen eure Chancen gut! Das "Wir" oder das "Gemeinsame" wieder aufzubauen ist ein tiefer Wunsch, nach dem sich unglaublich viele Paare sehnen. Sie möchten sich eigentlich gar nicht streiten und schon überhaupt nicht trennen, wissen aber keinen Ausweg aus der Krise. 

Den wichtigsten Grundsatz gilt es zu verstehen: Es geht nicht darum, den anderen zu ändern, sondern dich selbst zu verändern!

Das musst du wollen und zwar aus tiefstem Herzen und da darfst du dich fragen, was du tatsächlich bereit bist, dafür zu tun, bzw. zu lassen. So eine spirituelle Beratung kann nur gelingen, wenn beide Partner dafür offen und bereit sind. Denn diese Arbeit erfolgt auf innerer und energetischer Ebene, nicht auf der des Verstandes.

Sie erinnert beide Partner wieder daran, wer sie wirklich sind, warum sie zusammen gekommen sind und welche gemeinsamen Aufgaben sie hier zu bewältigen haben. 

Das der Andere ein wahrer Seelenfreund und Helfer ist, den wir nicht umsonst an unserer Seite haben. Anhand von tiefgreifenden Gesprächen und Energiearbeit wird geklärt, worum es "wahrhaft" geht und wie man diese "Stolpersteine" offen, achtsam und respektvoll klären und auflösen kann. 

Jeder Liebeskummer darf angesprochen werden, ob es sich um Eifersucht, fehlende Leidenschaft, kein Geld zu haben oder um mangelnde Selbstliebe handelt. Alles kommt dabei auf den Tisch! Verbindende Gefühle, gemeinsame Lebensaufgaben und Potenziale werden ebenso aufgedeckt wie Disharmonien und fehlende Zukunftsperspektiven.

Damit ihr als Paar wieder den Weg der Liebe beschreiten könnt, muss euch zunächst klar werden, ob ihr euch neu entdecken und annehmen wollt. Oder ob eine Trennung für beide Seiten die befreiende Erleichterung wäre. 

Entdecke mit uns das Mysterium der Liebe

Glück und Schmerz liegen in der Liebe also sehr eng beieinander. Schon alleine deshalb, weil dir dein Partner laufend dich selbst spiegelt und damit auch das, was du an dir nicht sonderlich magst. Das ist oftmals sehr anstrengend und du willst deshalb auch gar nicht so richtig hinschauen. Natürlich spiegelt er dir auch jene Anteile, die du sowohl an ihm als auch an dir toll findest, liebst oder bewunderst! Das ist die Seite der Partnerschaft, die von den meisten Menschen als positiv, gewünscht und gewollt eingestuft wird.

Wir verstehen unsere Herzensarbeit darin, Menschen zu begleiten sich selbst, ihren wahren Wesenskern und die damit verbundene Liebe zu sich und zu ihrem Partner wiederzufinden und neu zu entdecken. ​

Aus diesem Grund haben wir 2011 unsere SOLE Selfness Praxis und dann im 2016 unser Ohana-Center in Russikon (Nähe Zürich, Schweiz) gegründet.

Wie wir arbeiten

Wir arbeiten dabei nicht mit einer einzigen Methode, sondern wenden unser ganzes Wissen sowie diverse Techniken an. Wir behandeln vollkommen individuell und unter Berufung auf unsere Intuition und langjährige Erfahrung.

Als besonders effektive Hilfsmittel kommen unter anderem Reiki (asiatische Heilkunst), EFT (Emotional Freedom Techniques - Klopfstimulation von Akupunkturpunkten) sowie unser Steckenpferd, die hawaiianische Konfliktlösungsmethode "Ho´oponopono" zum Einsatz.  

Wer unsere Arbeit kennt, der weiss, dass wir auch an vergangene Leben glauben und überzeugt sind, dass viele von den heute gelebten Themen, Blockaden, Muster und Glaubenssätze nicht in diesem Leben entstanden sind. Um genau diese belastenden Wiederholungen im Ursprung angehen und lösen zu können, verwenden wir seit Jahren unsere geliebte "Rückführungs-Methode" und seit diesem Jahr auch "Karma-Reading".

Immer wieder erstaunt es uns aufs Neue, wie befreiend Erkenntnisse aus der Vergangenheit sind und welch positive Veränderungen dann möglich sind. Aber das Wichtigste ist, dass diese Transformation auch unsere Klienten wahrnehmen und spüren können und es ihnen Kraft und Mut schenkt, immer mehr ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

Herzensangelegenheit

Aufgrund langjähriger, eigener Erfahrungen in Sachen "Spiritualität und Partnerschaft" sehen wir uns heute in der Lage, dir mit einem breiten Spektrum an gelebtem Fachwissen in partnerschaftlichen Herzensangelegenheiten hilfreich zur Seite zu stehen. 

Seit 2010 sind wir (Nicole Sommer-Lehmann und Pascal Lehmann = SoLe) ein Paar und haben uns im Jahre 2013 auf Maui nach hawaiianischer Tradition und auf lemurischem Boden das "Ja-Wort" gegeben. Seitdem gab es auch in unserer Partnerschaft viele Höhen und Tiefen, was unserer Ansicht nach vollkommen normal ist.

Was uns jedoch stets zusammengeschweisst und gestärkt hat, war unsere gemeinsame Vision als Duo "SoLe" Liebe zu verbreiten.

Wir gehen gemeinsam unseren Herzensweg und haben uns dabei auf die Fahnen geschrieben, Menschen auf ihrem Lebensweg oder in ihren Veränderungsprozessen ganzheitlich zu unterstützen und zu begleiten.

Aufgrund unseres grossen Privilegs als Ehepaar unsere Liebe, unser Leben und unsere Arbeit teilen zu dürfen, empfinden wir es als unsere "Pflicht", unser ganz persönliches Geschenk an andere Menschen weiterzugeben.

IN DEMUT & DANKBARKEIT LIEBE AUF ERDEN ZU LEBEN UND ZU VERBREITEN,

das ist unsere gemeinsame Berufung!

Wenn du jetzt neugierig geworden bist und zeitnah erfahren möchtest, wie auch du dein spirituelle Partnerschaft auf emotionalen Turbogang schalten kannst und welche Aufgabe euch verbindet, dann lass dich von uns begleiten und coachen.

A L O H A
Liebe ist nicht nur die Antwort auf alles, sondern auch die stärkste Kraft im Universum! 

Wir freuen uns aus vollem Herzen auf DICH! 

Von Herz zu Herz

SoLe

LIVE EVENT - Selbstliebe, Selbstwert & Selbstvergebung

"Was hält mich davon ab, mich bedingungslos zu lieben und wertschätzen?"

LIVE EVENT am 02./03. November 2019 (Nähe Zürich) mit Nicole & Pascal (SoLe):

Wenn du dich selbst liebst und wertschätzt

  • brauchst du keine Bestätigung mehr von aussen
  • musst du dich nicht länger für andere verbiegen
  • musst du nicht länger "Ja" sagen, wenn du ein "Nein" fühlst
  • lässt du kein Leben mehr zu, das dich nicht erfüllt
  • erwartet dich ein Leben voller Liebe & Erfolg
>