Seelenpartner – Liebe, Glück und Harmonie!

Wahre Seelenpartner

Sicherlich gibt es weltweit zahlreiche Menschen, die auf den ersten Blick gut zu dir passen und für einen längeren Zeitraum perfekt mit dir harmonieren könnten. Vielleicht geht das mit vielen gegenseitigen Übereinstimmungen, gemeinsamen Vorlieben und Zielen eine ganze Zeit lang gut, vermutlich jedoch nicht für immer! 

Wer seinen wahren Seelenpartner finden möchte, für den eröffnen sich markante Merkmale, welche ihm das Erkennen erleichtern.

Was ist unter dem Begriff "Seelenpartner" zu verstehen?

Seelenpartner sind Anteile der gleichen Überseele, die mit uns gemeinsam zum selben Zeitpunkt inkarniert sind. Eine Überseele sendet bestimmte Teile von sich in Form von neuen Inkarnationen in die Welt, um nicht abgeschlossene Erfahrungen und Erlebnisse zu vollenden. Diese Anteile nennen sich "Seelenaspekte" und dienen einem bereichernden Lernprozess für die Überseele.

Positives wie negatives Erfahren, Erleben und Empfinden stellen eine breit gefächerte Palette an Gefühlen dar, die sich auf der Erde sammeln lassen. Die Seelenaspekte der Überseele nehmen diese auf und speichern sie ab. Das verhilft der Überseele zu ihrem wahren Ursprung zurückzufinden, heil und ganz zu werden!

Triffst du auf einen Seelenaspekt derselben Überseele, wirst du sofort spüren, dass du in diesem Augenblick einem Seelenpartner begegnest. Es muss sich nicht zwingend um eine gegengeschlechtliche Person handeln.

Zudem muss daraus nicht zwingend die große Liebe entstehen.

Du wirst spüren, dass du dich magisch angezogen fühlst. Es kann eine ältere Frau oder ein alter Mann sein, ein Kind oder ein junger Erwachsener. Ihr werdet euch erkennen, nah und vertraut fühlen, als würdet ihr euch viele Jahre kennen.

Ist das Glück dir hold, triffst du mit dem Seelenpartner zugleich deine große Liebe. Es ist ein Prozess des Fühlens und Erkennens, du musst nichts weiter unternehmen. Du hast in dem Fall den passenden, bewussten Reifegrad erlangt.

Weg als Paar

Was du tun musst, bevor du deinen Seelenpartner findest!

Elementar für die Suche nach dem passenden Seelenpartner ist der Umstand, dass du dich zunächst selbst kennen und lieben lernst.

Stell dir zunächst die ernsthafte Frage, wer bin ich, wie sehe und empfinde ich mich?

Wenn du etwas im anderen erkennen möchtest, musst du dies zuvor in dir selbst erkannt haben. Suchst du nach dem Abbild deiner eigenen Seele, benötigst du entsprechende Orientierungspunkte an dir selbst.

Diese Punkte dienen dir als eine Art Spiegel und Referenz, mach dich auf, folge deinem Seelenplan und begibt dich auf den Pfad der Selbstfindung. Dazu gehört es, dein Bewusstsein zu schärfen, dich in Selbstliebe zu üben und positive Gedanken zu hegen.

Hilfreiche Glaubenssätze und authentische Lebensfreude tragen zu einem erfolgreichen Gelingen bei.

Bist du tatsächlich glücklich und zufrieden oder solltest du besser von Zeit zu Zeit deinen Lebensplan überdenken?

Eine wahre Berufung finden und diese passioniert praktizieren, das hilft dir, dich weiterzuentwickeln. Die Selbstliebe, ein waches, offenes und erweitertes Bewusstsein helfen dir, deinem Seelenplan auf die Spur zu kommen. Der Weg ist frei für den nächsten Schritt, deinem wahren Seelenpartner in der Realität zu begegnen. 

Stell dir für deine Selbstanalyse folgende Fragen, die du offen und ehrlich beantworten solltest:

  • Für wie bewusst hältst du dich?
  • Wie äußert sich diese Bewusstheit in deinem Leben?
  • Wo könntest du noch bewusster werden beziehungsweise hinschauen?
  • Nutzt du die Instrumente der Macht deines Unterbewusstseins?
  • Welches sind deine Blockaden?
  • Was empfindest du als deine Lasten?
  • Welche realen Stärken hast du?
  • Was sind deine Schwächen?
  • Wie gut kennst du dich wirklich?
  • Kannst du dich selbst realistisch einschätzen?

Nimm dein Glück selber in die Hand...

Der 33-tägige Kurs unterstützt dich dabei, neue, lebendige Beziehungen zu erschaffen und bestehende Beziehungen zu heilen und zu stärken.

Für Singles, Paare, Familien und Teams gleichermaßen geeignet. Entwickle Meisterschaft in der Gestaltung lebendiger Beziehungen.

Überhöre die Zeichen deiner Seele nicht!

Da wir in heutiger Zeit tagtäglich Lärm, Stress und Hektik um uns haben, ist es nicht leicht, mitten im Getümmel einen Gang runterzufahren. Dieses Abschalten von den alltäglichen Verpflichtungen ist dringend nötig, wenn du zu innerer Ruhe gelangen willst.

Du wirst deine innere Stimme kaum vernehmen, wenn du sie laufend übertönst!

Oftmals versucht dir dein Inneres wichtige Dinge mitzuteilen, es sendet leise, unmerkliche Signale. Überhörst du diese permanent, schickt dir deine Seele lautere Takte. Beispielsweise in Form von Problemen, Sorgen oder quälendem Gedankenwirrwarr, dem du dich ausgesetzt fühlst.

Hältst du weiterhin nicht inne und machst in dem Stil weiter wie zuvor, macht sich deine Seele oftmals auf schmerzhafte Weise bemerkbar. Sie sieht keine andere Wahl als sich über Krankheiten, Unfälle oder Todesfälle Gehör zu verschaffen.

Aus deinem Lebensplan kommst du nicht heraus, was für dich vorgesehen ist, das geschieht! 

Mit unserem "freien Willen" ist es für uns machbar, unsere Wege in der einen oder anderen Weise abzukürzen oder umzulenken. Gänzlich aus dem Seelenplan aussteigen oder komplett von ihm abweichen, das ist unmöglich! Die Seele bringt uns sanft oder bestimmt auf die für uns vorgesehene Spur!

Maßnahmen zur Vorbereitung auf deinen Seelenpartner!

Um dir die nötige Ruhe und Stille zur inneren Einkehr zu verschaffen solltest du lange Spaziergänge in der Natur unternehmen. Gehe bewusst Schritt für Schritt, atme tief ein und aus. Beobachte wie sich deine Bauchdecke hebt und senkt und lass die frische, klare Luft tief in dich hineinströmen. Stell dir vor, dass du bei jedem Atemzug gereinigt wirst und Neues in dich einfließt. Das Alte und Verbrauchte lässt du bei jedem Ausströmen des Atems gehen.

Bist du innerlich bei dir und befindest dich im Einklang mit der Natur, entsteht ein "Raum für Wunder"! Dieser ermöglicht es dir, dich deinem Seelenpartner Stück für Stück näher zu bringen!

Dasselbe gilt für die Meditation, die du für dich alleine in der Stille zelebrierst. Ebenso für eine gesprochene Meditation während eines Meditationskurses oder eine geführte Meditation, die du dir von einem Tonträger anhörst. Mit Meditationen gelangst du zu innerer Ruhe. Hektik, Stress, Sorgen und Alltagsprobleme fallen von dir ab und du entspannst, fühlst dich relaxt.

Wenn die Spannung in deinem Körper nachlässt, zieht dein Geist nach und eine wohlige Leere breitet sich in dir aus. Die Gedankenflut kommt zum Erliegen und du genießt das süße Nichtstun in vollen Zügen. Ein harmonisches Fließen und mit dir im Reinen sein, umhüllt dich wie der süße Duft eines exotischen Parfums.

Vor deinem geistigen Auge siehst du eine glückliche Beziehung, eine erfüllte Lebenspartnerschaft und fruchtbare Kommunikation in der Beziehung. 

Aus Leere entsteht Fülle, weil du dir jetzt deiner selbst gewahr bist, weißt wer du bist, was du willst, suchst und brauchst. Das taucht wie von Zauberhand geführt auf deiner geistigen Leinwand auf und wird dir zum erfolgreichen Beziehungsratgeber.

glückliche Beziehung

Wie du deinen Seelenpartner erkennst!

Nun wirst du dich fragen, wie erkenne ich meinen wahren Seelenpartner? Wie bereits erwähnt, wenn er leibhaftig vor dir steht, wirst du es wissen, weil ihr euch mit allen Sinnen erspüren werdet!

Reale Anzeichen erkennst du an den nachfolgenden Eigenschaften:

  • Es ist vom ersten Augenblick an ein tiefes Vertrauen zwischen euch und das, obwohl ihr euch nicht kennt!
  • Ebenso schwingt eine tiefgreifende und grundliegende Sympathie zwischen euch und die Wellenlänge stimmt!
  • Euch verbinden zahlreiche Lebensthemen, in denen ihr eine gleichartige Denk- und Handlungsweise an den Tag legt!
  • Da kein Fremdgefühl zwischen euch entsteht, habt ihr den Eindruck, euch viele Jahre zu kennen.
  • ​Ihr empfindet eine starke Empathie für den anderen.
  • Abhängig vom Reifeprozess eurer Seelen, reicht diese bis ins Telepathische hinein und ihr erspürt aus der Ferne, wie es dem Anderen geht.
  • Wenn der eine zu sprechen beginnt, beendet oftmals der andere den Satz. Nicht aus Unhöflichkeit sondern weil beide instinktiv wissen, was der jeweils andere ausdrücken möchte.

Summa summarum bedeutet das, wenn ihr beide auf ausreichend gereifte und bewusste Persönlichkeiten zurückgreifen könnt, werdet ihr euch ohne Worte finden. Die Frage des Erkennens stellt sich nicht mehr, da beide spüren, fühlen und wissen, dass der ersehnte Seelenpartner vor ihnen steht.

Aus Sicht der Überseele besteht der Sinn und Zweck dieses Zusammentreffens darin, das die beiden Seelenaspekte gemeinsam weiterlernen, Erfahrungen sammeln um aneinander zu reifen. 

Was hinderlich ist deinen Seelenpartner zu treffen!

Wenn du jemand bist, der sich hauptsächlich mit dem Erforschen seiner eigenen Seele beschäftigt, ist es eher unwahrscheinlich, dass du deinem Seelenpartner begegnest. Du hast zu viel mit dir zu tun und würdest den Seelenpartner aus diesem Grunde nicht erkennen.

Nicht das dies missverständlich klingt, die Arbeit mit und an dir selbst ist die wertvollste, die du für dich tun kannst. Jedoch solltest du dich zu einem späteren Zeitpunkt erneut der Vielfalt der universellen Schöpfung und damit anderen Seelen zuwenden.

Du lernst unglaublich viel über das "wahre Selbst" und kommst der Chance, deinen Seelenpartner zu finden, näher und näher. 

Wenn du spürst, dass es deinen Seelenpartner irgendwo da draußen gibt, er sich unerreichbar fern für dich anfühlt, hab Geduld! Der richtige Zeitpunkt für euer Zusammentreffen ist noch nicht gekommen.

Wenn deine eigene Schwingung nicht weit genug voranschreitet, um dich zu erspüren, ist es dir unmöglich, deinen Seelenpartner zu erkennen

Seelenverwandt oder vorprogrammierter Liebeskummer?

Dem Eingehen einer festen Beziehung steht oftmals die Bindungsangst entgegen. Zudem stürzen sich viele mit geringer Selbstliebe, Eifersucht und unzureichendem Selbstbewusstsein von einer Beziehungskrise in die nächste.

Wer sich selbst nicht kennt, wertschätzt und liebt, bekommt über kurz oder lang ein Beziehungsproblem, das steht fest!

Die Phasen einer Beziehung sollten beide Seiten intensiv, offen, ehrlich und wahrnehmend leben.

Aus anfänglicher Leidenschaft entstehen im Laufe der Zeit tiefe Gefühle, Zusammenhalt und innige Vertrautheit. Diese Attribute bilden die Basis für jede dauerhafte Beziehung!

Handelt es sich nicht um den wahren Seelenpartner sondern um einen Menschen, mit dem die innere Schwingung stimmt, hat die Beziehung dennoch gute Chancen. Einfach deshalb, weil einen viel mit dem anderen verbindet, das schweißt zusammen!

Tauchen von außen Problematiken wie kein Geld, Streit, Krankheiten, Verluste und dergleichen auf, stellt sich schnell heraus, wie stark das gemeinsame Band ist. Um nicht in der Endlosschleife einer on/off Beziehung zu enden, sollten sich beide Seiten dem Beziehungretten stellen!

Der erste Schritt ist,  sich gegenseitig die Beziehungskrise einzugestehen. 

Ob Ehe oder langjährige Partnerschaft, Turbulenzen treten auf, das lässt sich nicht vermeiden und passiert selbst mit einem Seelenpartner!


Mehr oder weniger hilfreiche Beziehungstipps sind von allen Seiten zu bekommen und Beziehungsratgeber sind allerorts nachzulesen. Wenn nichts weiter hilft, ist der Gang zur Paartherapie das langjährig erprobte Mittel der Wahl.

Nimm dein Glück selber in die Hand...

Der 33-tägige Kurs unterstützt dich dabei, neue, lebendige Beziehungen zu erschaffen und bestehende Beziehungen zu heilen und zu stärken.

Für Singles, Paare, Familien und Teams gleichermaßen geeignet. Entwickle Meisterschaft in der Gestaltung lebendiger Beziehungen.

Die unterschätzte Macht positiver Gedanken!

Beginne mit Lust und Freude an deiner Selbstentwicklung zu arbeiten und bring dein Seelenleben in Ordnung! Verleihe ihm Lebensfreude und Spaß am Sein!

Wir sind hier auf der Erde um zu leben, zu lieben, zu lachen, zu genießen, Erfahrungen zu sammeln und uns weiterzuentwickeln. 

Es ist unsere Aufgabe zu erkennen, wer wir wirklich sind, um zu unserem universellen Ursprung zurückzufinden.

Der Gang zur reichen, sprudelnden, inneren Quelle ist oftmals verwuchert, verwildert, zugewachsen und mit Steinen beschwert. Die Kunst besteht darin, sich nicht abhalten und ablenken zu lassen, sondern entschlossen weiterzugehen, um zum Quell zu gelangen.

Mach deinen persönlichen Seelenweg frei, gib nicht auf und bleib dran, nichts ist dauerhaft aussichtslos, es kommt auf die Perspektive an!

Der Weg ist das Ziel!

Es gibt ein treffliches Sprichwort: Kein Weg ist lang mit einem Freund an deiner Seite! Und so ein Freund ist dein wahrer Seelenpartner!

Gib nicht auf an ihn zu glauben, dich nach ihm zu sehnen und nach ihm zu suchen. Er sucht im Gegenzug mit derselben Sehnsucht und Passion nach dir!

Ahnen zwei Seelen, dass es den jeweils anderen Seelenaspekt gibt und verzehren sich unentwegt nacheinander, wird sie das Universum eines Tages zusammenführen. Die Berufung finden in einer erfüllenden Tätigkeit, andere finden sie in der unerschütterlichen Liebe zu ihrem Seelenpartner.

Mach dir täglich positive Gedanken darüber, wer du bist, was du willst und erreichen möchtest in deinem Leben. Je intensiver du dich mit deinen Wünschen in Bezug auf deine Selbstentwicklung beschäftigst und auseinander setzt, desto mehr davon ziehst du in dein Leben!

Hier kommen die hermetischen Gesetze zum Tragen und zwar das Gesetz von Ursache und Wirkung, was letztlich zum Gesetz der Anziehung führt.

Setzt du die richtigen Ursachen, wirst du die passende Wirkung erzielen und das anziehen, was du dir sehnlich wünschst.

Seelenpartner finden

Einfache Bauernregel als treffendes Praxisbeispiel!

Das Gesetz von Ursache und Wirkung ist zu vergleichen mit einem Bauern, der die Saat ausbringt. Sät er Weizen, Roggen und Gerste aus, erntet er exakt diese drei Kornarten!

Bevorzugt er Kartoffeln, obwohl er zuvor die genannten Getreidesorten säte, wird er unter keinen Umständen eine Kartoffelernte einfahren!

Du erntest ausschließlich das, was du säst!

Diese Bauernweisheit lässt sich auf alle Bereiche des Lebens anwenden, weil alles auf dem Gesetz von Ursache und Wirkung beruht!

Schlusswort:

Hast du deinen Seelenpartner gefunden, dann findest du auf unsere Seite ebenfalls wertvolle Tipps und Produkte, wie du diese wunderbare Beziehung in vollen Zügen geniessen und leben kannst.

Auch in einer Beziehung unter Seelenpartner gibt es Herausforderungen, meist spielen karmischen Verstrickungen eine grosse Rolle - da sprechen wir aus eigener Erfahrung. 

Was uns geholfen hat:

  • Unsere Vision...  Findet heraus, was eure gemeinsamen Ziele sind. Was ihr zusammen erreichen möchtet. Das hält euch zusammen und macht euch stark in schwierigen Zeiten. Ein gemeinsames Vision Board unterstützt euch den Fokus zu halten.
  • Den wahren Kern im Partner sehen... Wir alle werden mal mehr, mal weniger von unserem EGO angeführt. Wir sind überzeugt, dass der Kern von jedem Menschen göttlich und somit lichtvoll ist. Wenn also unser EGO überhand nimmt, dann sind nicht wir das. Es sind die Verletzungen und die Enttäuschungen die unser EGO geprägt haben und die sich in Krisen oft unschön zeigen. 

Sieh eine Krise als Chance für euch beide und erfreue dich an der Möglichkeit gemeinsam zu wachsen - Wachstum und Ent-Wicklung ist ein grosses GESCHENK!

Wir wünschen dir von Herzen ein Leben voller Liebe!

SoLe


>