Beziehungstipps – Raus aus der Langeweile-Falle und rein ins pralle Leben!

Beziehungstipps – Raus aus der Langeweile-Falle und rein ins pralle Leben!

Wenn es einen Wettbewerb gäbe, was zu den schwierigsten Dingen des Menschseins zählt, dann würde sicherlich „eine Beziehung führen“ auf der Hitliste ganz oben stehen!

Deshalb schau dir die nachstehenden und umfangreich recherchierten Beziehungstipps gut an, sie sollen dir ein wertvoller Ratgeber für jedes Stadium deiner Beziehungen sein.

Funktionierende Beziehungstipps für alle Lebenslagen

Beziehungstipps für Männer

Hast du jemanden frisch kennengelernt, bist du sicherlich verliebt bis über beide Ohren und trägst eine rosarote Brille! Das fühlt sich zwar gut und richtig an, Du solltest aber darauf achten, dass ein „WIR“ immer noch aus einem „Ich“ und einem „Du“besteht.

Was heißt das konkret? 

Wenn Ihr fortan alles gemeinsam tut, wird die Beziehung bald zur Routine und Langeweile kehrt ein. Unternimm also von Anfang an auch was mit deinen Kumpels und lass deiner Freundin denselben Freiraum.

Frauen brauchen Frauenfreundschaften mit Kaffeeklatsch, tiefsinnigen Gesprächen und Shoppingtouren. Bei Männerrunden geht es meist feuchtfröhlich über Sport, Beruf, Politik und Weltgeschehen zur Sache.

Flirte ruhig mal fremd, um dein Ego und deine Männlichkeit zu stärken!

Willst du Beziehungstipps für eine dauerhafte Beziehung, dann solltest du deine Grenzen kennen und diese nicht übertreten.

Man sollte sich gegenseitig so viel Freiheit lassen, um sich nicht eingeengt und kontrolliert zu fühlen. Wenn „Treue“ zu euren Wert zählt, muss jeder ohne Klammern und Eifersucht wissen, wie weit er gehen kann.

Frauen sehnen sich nach selbstbewussten, starken Männern, die ihr Leben spielend meistern. Gleichzeitig wünschen sie sich, die weiche und liebevolle Seite eines Mannes zu spüren.

Zeige Stärke wo es angebracht ist, biete eine Schulter zum Anlehnen, wenn sie ihre emotionale Seite ausleben möchte und vermittle ihr Sicherheit.


Lass dich von ihrer Emotionalität nicht mitreißen, ziehe klare Grenzen, hör ihr zu und sei für sie da.

Ein Krieger mit Herz – das ist es, was Frauen lieben!


Bleibe in deiner Manneskraft und ermögliche deiner Partnerin damit, ihre Weiblichkeit zu zeigen.

Frauen möchten Spaß haben und zum Lachen gebracht werden, was nicht mit sexueller Lust und plumper Anmache zu verwechseln ist. Alles langsam und der Reihe nach! Von der Spiel- und Kennenlernphase, über die Gefühlsebene zum Sex, Frauen möchten in der Geschmacksnuance „zartherb“ erobert werden!

Beziehungstipps Spass haben

Beziehungstipps für Frauen

Erlebe mit ihm gemeinsam viel Spaß, gönnt euch tolle Highlights und Freizeitaktivitäten, die euch verbinden und zusammenhalten. Aber klammere dabei nicht, sorge für kleine Überraschungen, Abwechslung und halte die Spannung in eurer Beziehung aufrecht.

Dränge ihn zu nichts aber frage ihn nach gemeinsamen Zielen, Wünschen und Träumen. Versuche ihn mit Sanftmut auf die Spur zu bringen, dir die Dinge, die du wissen möchtest und die dir auf der Seele brennen, von sich aus zu beantworten.

Sprich mit ihm über eine gemeinsame Zukunft aber ohne Druck und Zwang.

Ein gemeinsamer Lebenstraum ist ein brillanter Beziehungsmotor!

 

Versuche nicht, deinen Partner zu verändern, lebe ihm vielmehr vor, wie du dir eure gemeinsame Zukunft vorstellst. Vermittle ihm auf liebevolle Art, dass es ihm nichts bringt, seine Zeit mit Computerspielen zu vergeuden und versuche ihn zu motivieren, mit dir gemeinsam einem sinnerfüllten Lifestyle nachzugehen.

Kritik können die meisten Männer nicht vertragen!

 

Äußere deine Wünsche also mit Bedacht, bei Kritik wirst du auf Ablehnung stoßen. Mit einem wohldurchdachten Verbesserungsvorschlag kannst du die Phantasie deines Partners anregen, ihn zum Nachdenken bewegen und ihn selbst auf die Lösungsschiene führen.

Sei freundlich, aufgeschlossen und loyal zu Menschen, die deinem Partner wichtig sind. Das können Freunde oder Familienmitglieder sein.

Versuche keinesfalls ihn für dich alleine zu gewinnen und einen Keil zwischen Freundschaften oder Familie zu treiben.

Verlange nie von ihm, seine Freunde aufzugeben!

 

Kontrolle und hinterher spionieren, das mag kein Mann! Versuche ihm zu vertrauen und vermittle ihm das auch! Er wird sich von alleine öffnen und dir vertrauensvoll seine kleinen und großen Geheimnisse anvertrauen.

Stell ihn nicht sofort deiner Familie vor und mache ihn von Anfang an zu einem Familienmitglied. Davon sind viele Männer überfordert, fühlen sich gedrängt und suchen das Weite.

Akzeptiere seine Macken und Angewohnheiten!

Kleine Gesten und Geschenke erhalten nicht nur Freundschaften sondern sind auch kostbare Beziehungstipps!

Thema: Freiraum in Beziehung Tipps 

Eine harmonische Beziehung lebt von gemeinsamen Freuden, gegenseitigem Respekt, ausgewogenem Zusammensein und von genügend Freiraum.

Ist die Umklammerung zu fest, der Druck zu hoch, die eigene Zeit und Freiheit zu gering, dann sind die Schmetterlinge im Bauch schnell verflogen!

Männer und Frauen sind sehr verschieden, haben unterschiedliche Vorstellungen, Erwartungen und meist einen ganz anderen Geschmack in vielerlei Hinsicht. Deshalb gilt es den goldenen Mittelweg zu finden, viel miteinander zu unternehmen, die schönen Dinge des Lebens zu teilen, den anderen dabei aber nicht einzuengen.

Sich gegenseitig Freiräume zu lassen, sind die besten Beziehungstipps überhaupt!


Freiraum setzt Vertrauen voraus.

Deshalb erst einmal Vertrauen aufbauen und sich den Freiraum geben, den jeder braucht. Dabei wird das gegenseitige Vertrauen auf die Probe gestellt und wenn es sich bewährt, kann die Beziehung wachsen und an Innigkeit gewinnen.

Misstrauen, Eifersucht und Verlassensängste sind keine guten Beziehungsratgeber! Versuche diese Eigenschaften in den Griff zu bekommen und sprich mit deinem Partner offen darüber.

Nimm dein Glück selber in die Hand...

Der 33-tägige Kurs unterstützt dich dabei, neue, lebendige Beziehungen zu erschaffen und bestehende Beziehungen zu heilen und zu stärken.

Für Singles, Paare, Familien und Teams gleichermaßen geeignet. Entwickle Meisterschaft in der Gestaltung lebendiger Beziehungen.

Thema: Erstes Date Beziehung Tipps

Grundsätzlich gilt: Für einen ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance!

Versuche also beim ersten Date einen wirklich guten und durchweg positiven Eindruck von dir zu hinterlassen. Dazu gehört ein angemessenes, gepflegtes Outfit, vielleicht ein kleines Mitbringsel und als Gentleman natürlich auch, die Frau einzuladen. Es muss nicht gleich ein gemeinsames Essen sein, man kann sich auf einen Drink in einer Bar oder zum Kaffee verabreden.

Beim ersten Date solltest du weder in eine angesagte Szene-Kneipe, noch ins Kino, noch zu dir nach Hause einladen. Es sollte eine neutrale Location ohne erhöhten Lärmpegel sein, in der man sich ruhig und gut unterhalten kann. Trink dabei nicht zu viel Alkohol, erzähle nichts aus deinem Liebesleben oder sonstige Problemfälle.

Das erste Date ist ein zartes, gegenseitiges Beschnuppern und Kennenlernen!


Sie sollte kein zu aufreizendes Outfit tragen und er sollte nicht versuchen gleich aufs Ganze zu gehen!

Es ist beidseitig immer am besten, wenn das Date natürlich, humorvoll und entspannt abläuft. Dann fühlen sich beide wohl und können sich öffnen.

Festgefahrene Meinungen, platte Vorurteile, lauthals vorgetragene Statements mögen weder Frauen noch Männer. Offenheit, unkomplizierte und spontane Gespräche mit gegenseitigem Interesse und voller Aufmerksamkeit sind angesagt.

Keinen Tratsch und Lästereien verbreiten und nicht an allem herummeckern, das stößt von vorneherein ab!

Beim ersten Date solltest du nicht zu viel von dir preisgeben, ein wenig geheimnisvoll bleiben erhöht die Spannung und steigert die Lust mehr von dir zu erfahren.

Frauen wie Männer lieben es, erobert zu werden!


Möglichst nicht gleich beim ersten Date intim miteinander werden, das hinterlässt oft einen schalen Beigeschmack.

Sollte sich die Spannung und sexuelle Anziehung extrem steigern, ist ein heißer One-Night-Stand auch mal von Vorteil! Es ist nicht gesagt, dass es dabei bleiben muss, auch daraus sind schon langjährige Beziehungen entstanden.

Der beste Beziehungstipp ist ohnehin immer: Erlaubt ist was gefällt!


Thema: Neue Beziehung Tipps

Beziehungstipps sind insbesondere für neu eingegangene Beziehungen wichtig, um nicht alles kaputt zu machen, bevor es überhaupt beginnen konnte.

Man neigt dazu, sich vor lauter Verliebtheit blenden zu lassen und sollte deshalb nicht zu allem Ja und Amen sagen oder das Gespür für die Realität verlieren.

Verliebtsein und Träumen sind schön aber bitte nur mit dem Kopf in den Wolken, die Füße bleiben fest auf dem Boden verankert! 🙂

Wolke 7

Sei von Anfang an offen und ehrlich zu deinem neuen Gegenüber und pflege eine rege Kommunikation, damit alles im Fluss bleibt und ausgesprochen wird! Unausgesprochenes und Missverständnisse zu Beginn einer neuen Beziehung führen meist zu einem jähen Ende.

Du solltest dich weder verstellen noch verbiegen und dasselbe deinem Partner zugestehen.

Finde von Anfang an gemeinsame Interessen heraus und teilt diese freudig miteinander, das verbindet. Beispielsweise tanzen oder zusammen joggen gehen, schöne gemeinsame Rituale, die beiden Spaß machen.

Lasst euch gegenseitig die Freiräume, die ihr braucht und unternehmt auch Aktivitäten getrennt voneinander.

Thema: Stress Beziehungstipps

Stell dich deinen Ängsten – das ist einer der elementarsten Beziehungstipps!

Du solltest dich nicht auf das Negative und die Schwierigkeiten konzentrieren, die du befürchtest sondern darauf, was du eigentlich sagen und erreichen willst. Dazu helfen dir beispielsweise Atem- und Yogaübungen.

Vielleicht gibst du gleich Gesprächsbeginn offen zu, das du nervös und aufgeregt bist, das macht dich beim Gegenüber sympathischer und menschlicher.

 

Leg dir ein paar wichtige Sätze und Aussagen zurecht, die du unbedingt loswerden willst, damit du sie nicht vergisst. Bleibe aber in der Lage deinem Partner ebenfalls zuzuhören und darauf einzugehen was er dir sagen will.

Passe den richtigen Zeitpunkt für eine Aussprache ab und wähle dafür einen angemessenen Ort. Einfach drauf loszuplatzen, wenn der andere vielleicht gerade von der Arbeit kommt oder gestresst ist, führt sicherlich nicht zum gewünschten Erfolg.

Sprich über dich, deine Gedanken und Gefühle, aber sprich nicht über deinen Partner!

 

Auch das zählt zu den bedeutendsten Beziehungstipps! Beginne deine Sätze mit „ich habe“ oder „ich fühlte mich“, das schafft eher Verständnis als wenn du deinen Partner kritisierst, beschuldigst oder anklagst. Darauf folgt in der Regel nur eine Verteidigung oder Rechtfertigung und es entsteht kein konstruktives Gespräch.

Halte keine Monologe, lass den anderen auch mal zu Wort kommen und höre ihm aufmerksam zu.


Achte zudem auf deine Körpersprache, denn eine abweisende oder feindselige Haltung spürt der Andere sofort und wird darauf reagieren. Suche während des Gesprächs permanent Augenkontakt, bleibe offen und verschränke die Arme nicht und laufe nicht wie ein gehetztes Tier durchs Zimmer.

Thema: Beziehungstipps Eifersucht

Es gibt den weisen Spruch, wer kennt in nicht:

„Eifersucht ist die Leidenschaft, die mit Eifer sucht – was Leiden schafft!“

Und es gibt die Eifersucht in zwei verschiedenen Formen!

Die erste hat einen realen Hintergrund, entstanden aufgrund eines tatsächlichen Vorfalles wie zum Beispiel heftiges Flirten, Fremdgehen, Berührungen einer anderen Person usw.

Die zweite ist nur ein gedachtes Gefühl aufgrund eigener Verlustängste, Misstrauen, Neid usw. Dieses Gefühl wird jedoch meist ebenso stark empfunden, wie die Eifersucht aufgrund einer realen Begebenheit.

Was kannst du dagegen tun?

Mach dir bewusst, dass in den meisten Fällen nur dein eigenes Kopfkino verrückt spielt! Oftmals liegen dafür keinerlei handfeste Beweise vor!

Brodeln eifersüchtige Energien in dir, dann versuche sie umzulenken und dich auf andere Dinge zu konzentrieren. Überlege dir zum Beispiel wofür du deinem Partner alles dankbar bist und was du alles an ihm liebst, mindestens 10 Punkte. Und schon hast du den Fokus wieder auf das Gute und Positive gerichtet.

Wo Dankbarkeit herrscht, haben schlechte Gefühle keinen Platz.

Lass dich auf keinen Fall dazu hinreißen deinem Partner nachzuspionieren und ihn zu kontrollieren, das gibt nur böses Blut. Versuche stattdessen dein Selbstbewusstsein und deine Selbstliebe positiv zu steigern, färbe deine Haar oder lass dir einen neuen Haarschnitt verpassen, kleide dich modisch ein oder lege dir ein neues Hobby zu.

Alles was dir dazu verhilft, ein positives neues Selbstbild von dir zu kreieren, wird mit einer selbstbewussteren Ausstrahlung belohnt! Damit schwinden auch deine Ängste deinen Partner zu verlieren. Statt Eifersuchtsgift in der Partnerschaft zu versprühen, solltest du dich ihm besser mit Hingabe und Liebreiz zuwenden.

Nimm dein Glück selber in die Hand...

Der 33-tägige Kurs unterstützt dich dabei, neue, lebendige Beziehungen zu erschaffen und bestehende Beziehungen zu heilen und zu stärken.

Für Singles, Paare, Familien und Teams gleichermaßen geeignet. Entwickle Meisterschaft in der Gestaltung lebendiger Beziehungen.

Thema: Beziehungstipps lange Beziehung

Wichtig ist, nicht nur in die gleiche Richtung zu blicken sondern den Lebensweg auch kontinuierlich gemeinsam in derselben Richtung zu beschreiten.

Zusammenhalten wenn die Stürme des Lebens aufziehen und nicht nach jedem heftigen Wind gleich die Segel streichen. Gemeinsame Ziele haben, sich zusammen Träume verwirklichen und immer wieder Bilanz des bisher Erlebten und Erreichten ziehen.

Eine lange Beziehung wird durch Verwöhn-Abende, romantische Wochenenden, gemeinsame Hobbys, gepflegte Freundschaften und viel miteinander kommunizieren knisternd aufrecht erhalten.

Beide Partner sollten sich weiterhin pflegen und sich mit ihrem Äußeren und Inneren Mühe geben. Ernst gemeinte Komplimente, Interesse am anderen, Aufmerksamkeit füreinander, sich gegenseitig helfen und unterstützen, das ist das Fundament einer harmonischen, langjährigen Beziehung!

lange Beziehungen

Beziehungstipps gegen Langeweile

  • Stoppt die Negativspirale, jammert nicht so viel, positive Gedanken bringen Lebensfreude!
  • Bucht einen gemeinsamen Urlaub und lasst den eintönigen Alltag hinter euch!
  • Verbringt mal wieder Zeit ohne den anderen, um das Gefühl des Vermissens zu spüren!
  • Sucht euch neue Freunde – Abwechslung bringt neue Spannung ins Leben!
  • Tut einfach mal so, als ob ihr kein Paar wärt und trefft euch unbefangen zu einem gemeinsamen Date!
  • Stell dir vor, wie wäre dein Leben ohne deinen Partner? Wenn du dir das kaum vorstellen kannst, dann mach eure Liebe zu deinem neuen Hobby und lass dir aufregendes einfallen!
  • Erlegt euch ein Sexverbot auf! Was glaubst du wie schnell du wieder Lust auf deinen Partner hast und er auf dich? Verbote beflügeln die Phantasie!
  • Widmet euch wieder mit Aufmerksamkeit eurem Partner und verwöhnt ihn mit Komplimenten!
  • Reduziert eure Verpflichtungen im Außen und wendet euch lieber gegenseitig zu! Das belebt die Beziehung neu!
>