Beziehungsprobleme lösen – pfiffige & smarte Tipps!

Beziehungsprobleme lösen - wie du deine Beziehung retten kannst...

Ganz gleich, ob du in einem Beziehungskonflikt steckst oder es sich bereits zu einer handfesten Beziehungskrise ausgewachsen hat, du möchtest deine Beziehung retten! Handelt es sich um eine langjährige Lebenspartnerschaft oder gar eine Ehe, dann lohnt es sich in jedem Fall darum zu kämpfen!

Wie es funktioniert, eine unglückliche Beziehung in eine überglückliche Beziehung zu verwandeln, das erfährst du nachstehend! 

Beziehungsprobleme lösen ist das A und O!

Das eine lange Beziehung mal eine Krise erfährt ist ganz normal. Jeder der hier das Gegenteil behauptet und sagt, bei ihm sei immer alles eitel Sonnenschein, der ist wohl nicht ganz ehrlich zu sich.

Dazu sind wir Menschen zu sehr in unserem Ego verhaftet, hegen zu große Erwartungen und sind versucht, die Schuld immer beim Anderen zu suchen. 

Kaum jemand besitzt die Größe, sich eigene Fehler einzugestehen und diese auch gegenüber dem Partner zuzugeben. Es ist so viel einfacher den Anderen zu bezichtigen als mit dem Finger auf sich selbst zu zeigen.

Sich diesen Umstand bewusst machen ist also der erste Weg zur Besserung und in die richtige Richtung!

Nur mit ehrlicher Selbsterkenntnis ist das Beziehungsprobleme lösen mit einem Mal leicht und machbar. 

Mit gegenseitiger Schuldzuweisung hingegen kommt keiner der beiden Parteien weiter, so ist keine Ehekrise zu meistern. Und dauerhafter Beziehungsstress ist nicht förderlich, wenn du deine Beziehung retten willst. Du solltest sehr viel mehr daran arbeiten, gemeinsam die Beziehungsprobleme lösen zu können. 

Wie rette ich meine Beziehung?

Die Antwort darauf ist eigentlich so simpel wie logisch - mit Liebe, Liebe und nochmals Liebe! Denn nur die wahre Liebe ist in der Lage alles zu dulden, zu tragen und zu verändern!

Stell dich selbst auf den Prüfstand und frage dich, ob du deinen Partner ehrlich und von ganzem Herzen liebst. 

Auch wenn du dich gerade unglücklich in der Beziehung fühlst, so ist die wahre Liebe doch die Grundvoraussetzung und bildet die Basis, ob das Beziehungretten Sinn macht oder nicht. Wenn deine ehrliche Antwort "ja" lautet, dann fasse dir ein Herz, nimm deinen ganzen Mut zusammen, zeige Größe und mach den ersten Schritt.

Nur weil es schwierige Phasen einer Beziehung gibt, kannst du deine Ehe retten und deine Beziehungsprobleme lösen, wenn du es wirklich willst. Das gilt natürlich für jede Art der Beziehung.

Erst wenn ein Part definitiv aufgibt oder sich komplett entliebt hat, ist die Beziehung am Ende. Vorher lohnt es sich allemal gemeinsam darum zu kämpfen. Liebeskummer muss nicht sein!

Wenn man die Kommunikation in der Beziehung ernst nimmt, sich gegenseitig interessiert und zugewandt zuhört, den anderen wieder zu "sehen" beginnt, dann kann die Liebe neu entflammen!

Kommunikation

Ein Beziehungscoach gibt wertvolle Beziehungstipps

Beziehungsprobleme lösen, ohne Hilfe von Außen ist manchmal gar nicht so einfach. Vielleicht bestehen die Probleme schon seit Jahren und sind deshalb ziemlich festgefahren. Dann wird es unter Umständen schwierig, sie alleine in den Griff zu bekommen.

Ihr könnt über eure Beziehungskrise reden und den einen oder anderen Beziehungsratgeber darüber studieren. Führt selbst das zu weiterem Beziehungsstress, dann solltet ihr einen Beziehungscoach engagieren. So eine Beziehungsberatung ist nicht nur eine oft heilsame Paartherapie sondern auch für jeden Einzelnen sehr aufschlussreich.

Da sind sämtliche Themenbereiche angesprochen. Sie reichen von mangelnder Selbstliebe, kein Geld zu haben, Bindungsangst, Eifersucht bis hin zu fehlender Leidenschaft.

Oftmals ist es nur einer neutralen Person möglich, dem aufgewühlten Paar die Augen zu öffnen, das in seinem Beziehungsproblem verstrickt ist.

Umso besser, wenn diese Person zudem vom Fach ist! 

Konkrete Tipps um Beziehungsprobleme lösen zu können

  • Stärke zunächst deine Selbstliebe und dein Selbstbewusstsein.
  • Werde dir im Klaren über deine eigenen Stärken und Schwächen.
  • Mache dir ebenso die Stärken und Schwächen deines Partners bewusst.
  • Zeige Größe und vergib dir und deinem PartnerVerzeihen - Vergeben - Versöhnung.
  • Arbeite nicht mit Vorwürfen und Schuldzuweisungen.
  • Schraube deine Erwartungshaltung herunter. Wir alle haben gute und weniger gute Seiten.
  • Übe Nachsicht mit dir selbst und mit deinem Partner. Wir alle machen Fehler.
  • Bringe Geduld und einen langen Atem mit, um eure Beziehungsprobleme lösen zu können.
  • Wünsche dir von ganzem Herzen eine glückliche Beziehung. Stell dir die gewünschte Partnerschaft immer wieder vor und verinnerliche das wunderbare Gefühl, das hochkommt.  Frage dich, was du zu diesem Glück dazu beitragen kannst.
  • Sehe jeden noch so herben Konflikt als Chance auf Klärung und Neubeginn.
  • Denk dir täglich etwas Schönes aus, was euch beiden gefällt und was ihr gemeinsam geniesst.
  • Schenk deinem Partner mal wieder etwas, worüber er sich freut.
  • Höre deinem Partner interessiert zu und nehme an allem Anteil, was ihn beschäftigt.
  • Unternehmt mal wieder etwas Spannendes und Erlebnisreiches zusammen.
  • Stärkt vermehrt die Kommunikation in eurer Beziehung.
  • Lernt euch gegenseitig wieder zu achten, zu schätzen und zu respektieren
  • Fahrt mal wieder gemeinsam in den Urlaub, am besten in euer Lieblingsdomizil.
  • Sprecht über euer Kennen- und Liebenlernen, packt dazu alle gemeinsamen Anekdoten aus.
  • Besucht den Ort eures ersten Kennenlernens, da steigen romantische Erinnerungen hoch...
  • Gönnt euch ein romantisches Candlelight-Dinner oder ein wohliges Wellness-Wochenende.
  • Lacht mal wieder aus vollem Halse und freut euch des Lebens und eurer Liebe!

Nimm dein Glück selber in die Hand...

Der 33-tägige Kurs unterstützt dich dabei, neue, lebendige Beziehungen zu erschaffen und bestehende Beziehungen zu heilen und zu stärken.

Für Singles, Paare, Familien und Teams gleichermaßen geeignet. Entwickle Meisterschaft in der Gestaltung lebendiger Beziehungen.

Diese und ähnliche Tipps sollen Beziehungsprobleme lösen?

Ja, so einfach kann das Leben sein! Wir Menschen neigen nur immer dazu es zu verkomplizieren und über Dinge zu sinnieren, die noch gar nicht eingetreten sind. Deshalb, weil sie meist in der Zukunft liegen und Zukunft hat noch keiner von uns jemals erlebt!

Die andere Seite ist, das die Dinge, über die wir ständig grübeln, schon längst der Vergangenheit angehören.

Sie sollten auch getrost dort bleiben, denn die Vergangenheit ist, wie das Wort schon aussagt, vergangen und sie kommt ohnehin niemals zurück. 

Sie wird nur in unseren Gedanken wieder lebendig - aber auch nur dann, wenn wir gerade an etwas Vergangenes denken.

Alles was zählt ist das "JETZT"! Im Jetzt bist du wahrscheinlich gerade zufrieden und glücklich, leidest keine Ängste oder befindest dich in irgendeiner Not!

Wenn alle Menschen dieser Erde immer nur im JETZT leben würden, wäre die Welt mit Sicherheit ein harmonischer, friedvoller Ort.

glückliche Beziehung

Wie sich solche Tipps auf deine Beziehung auswirken? 

Wie zuvor beschrieben, wenn du nicht alles dermassen verkomplizierst und auch mal vergeben und verzeihen kannst, dann hast du praktisch schon gewonnen!

Im Grunde genommen ist doch alles ist im Lot, man versteht sich, liebt sich und hält zusammen. Man hat schon vieles gemeinsam erlebt sowie unzählige Hürden und Schwierigkeiten gemeistert.

Ein Beziehungsproblem hast du meist nur dann, wenn du eines heraufbeschwörst.

Das passiert unbewusst durch ständig angstvolle, negative und manchmal auch zerstörerische Gedanken. Warum machst du dir und deinem Partner das Leben damit unnötig schwer? Leg den Schalter um und drehe ihn wieder auf die richtige Frequenz.

Sie lautet: "Ich lebe eine glückliche Beziehung, in der alles stimmt und gut ist, so wie es ist!" 

Automatisch bekommst du harmonische und friedvolle Gedanken. Sie wirken sich auf deine bisher eher unglückliche Beziehung positiv aus.

Die meisten Beziehungen sind nur deshalb unglücklich, weil der Stress des Alltags die Paare überrollt. 

Sie sind nicht selten abgehetzt, genervt, verärgert, gestresst und lassen das am Partner aus. Ob bewusst oder unbewusst, einer von beiden nimmt diese feindseligen Signale garantiert auf und reagiert entsprechend darauf.

Ehe man es sich versieht gibt ein Wort das andere und ein handfester Streit, aus dem Nichts heraus entstanden, ist in vollem Gange. 

Willst du also deine Beziehungsprobleme lösen, fange zuerst bei dir an.

Werde dir über vieles im Klaren, wie du selbst bist, wirkst, was du denkst, sagst und tust. Daraufhin agiere entsprechend mit der Weisheit eines bewusst erkennenden Geistes. Das hilft im Übrigen nicht nur eurer Partnerschaft und damit auch deinem Partner.

Das hilft vor allem dir selbst! 

Denn du wirst wegen deiner Güte, die du hast walten lassen, stolz auf dich sein. Du wirst zu der Erkenntnis gelangen, das es auch ohne Streit und böse Worte möglich ist, auf die sanfte Art Beziehungsprobleme lösen zu können. Das gibt dir selbst Stabilität, Sicherheit und es stärkt dein Selbstbewusstsein.

Welche Arten der Beziehungsberatung gibt es?

Sollten alle Stricke reißen und ihr bekommt es nicht alleine auf die Reihe, eure Beziehungsprobleme lösen zu können, dann stehen euch weitere Möglichkeiten offen.

Es muss nicht immer gleich ein kassenärztlicher Psychologe sein oder gar ein Psychotherapeut, den ihr für teures Geld aus eigener Tasche bezahlen müsst. Da gibt es weitaus sanftmütigere und ebenso wirkungsvolle Methoden.

Sie reichen von geführten Meditationen zum jeweiligen Beziehungsthema über wertvolle Tipps aus einem Beziehungsratgeber bis hin zum Engagieren von einem Beziehungstherapeuten.

Moderne, weltgewandte, empathische, spirituell- und lebenserfahrene Lifecoaches gibt es viele. Wir stellen dir auf unseren Seiten davon diejenigen vor, die wir selbst für die Besten ihres Fachs halten. Zum größten Teil haben wir bereits eigene Erfahrungen mit diesen Coachs sammeln dürfen, in Live-Seminaren oder in Online-Kursen. 

So ein gemeinsamer Seminarbesuch oder ein Online-Kurs kann Wunder bewirken! 

Die Seminarhäuser sind meist an zauberhaften Orten inmitten unberührter Natur gelegen. Die Teilnehmer solcher Seminare kommen allesamt mit ähnlich gelagerten Problematiken, also kann man sich gegenseitig austauschen. Zudem sind die Seminarthemen natürlich darauf abgestimmt.

Die Räumlichkeiten sind angenehm ausgestattet und verströmen nicht selten ein wohltuendes Flair nebst aromatischen Düften. Man wird mit köstlichen, selbstgemachten Speisen verwöhnt, die jedem Gaumen schmeicheln. Das Gesamtpaket ist Balsam für die Seele pur, vor allem wenn man gerade unglücklich in der Beziehung ist!

Gönnt euch bei einem schwerwiegenderen Beziehungskonflikt einfach mal ein spannendes Paar-Seminar. Lasst danach in unzähligen Gesprächen die erkenntnisreichen Erlebnisse gemeinsam auf euch wirken. Genießt das Wunder: "Beziehungsprobleme lösen sich auf in Schall und Rauch!" 

Wenn euch das zu viel ist, dann steigt in das Thema ein, mit einem Online-Kurs. Diesen könnt ihr bequem zu hause in euren vier Wänden durchführen. Wenn der Partner noch nicht soweit ist, dann macht es alleine. Lass deine Erkenntnisse in die Partnerschaft einfliessen. Auch das kann Wunder bewirken.

Nimm dein Glück selber in die Hand...

Der 33-tägige Kurs unterstützt dich dabei, neue, lebendige Beziehungen zu erschaffen und bestehende Beziehungen zu heilen und zu stärken.

Für Singles, Paare, Familien und Teams gleichermaßen geeignet. Entwickle Meisterschaft in der Gestaltung lebendiger Beziehungen.

Fazit

Selbsterkenntnis ist der beste Weg zur Besserung! Durch eigene Größe und mit Willenskraft Unglück in Glück verwandeln! Nur die Liebe zählt!

Wenn ihr alleine nicht mehr klar kommt, nehmt euch eine Auszeit, besucht ein Beziehungsseminar oder startet mit dem wunderbaren LoveRevolution Programm von Veit Lindau. Du wirst stauen, was in 33 Tagen alles möglich. 

Beziehung am Ende - das kommt für euch nicht in Frage, dafür seid ihr euch zu wichtig und habt euch zu sehr ins Herz geschlossen! 

Glaubt an euch und habt vertrauen.

In Liebe

SoLe

>